Veranstaltungen
15105
page-template-default,page,page-id-15105,bridge-core-1.0.5,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Veranstaltungen

Populäre Politik. Zur Repräsentation und Inszenierung von Politik und des Politischen in internationalen Fernsehserien”

19.01.2018

SRH Hochschule der populären Künste

Berlin

Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation der Tagung

Veranstalter: SRH Hochschule der populären Künste Berlin, DEKRA Hochschule für Medien Berlin

 

Stilgemeinschaften. Popsubkulturen als Medienzugang und Zugangsmedien

07.10.2017

FAU Erlangen-Nürnberg

Erlangen

Panel im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2016 (04.–07. Oktober 2017), »Zugänge«

Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieses Panels

Veranstalter: Gesellschaft für Medienwissenschaft, FAU Erlangen-Nürnberg

 

POPULISMUS soweit das Auge REICHT. Populismus als Kommunikationsstrategie

15.07.2017

Hochschule der populären Künste

Berlin

Interaktive mediale Rauminszenierung im Rahmen des »hdpk Festivals 2017« (15.-16. Juli 2017)

Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation (zus. m. den Master-Studierenden „Erlebniskommunikation“ des zweiten Semesters)

Veranstalter: Hochschule der populären Künste Berlin

 

Kongress Zukunft Pop

03.12.2016

Popakademie Mannheim

Mannheim

Marcus S. Kleiner leitet das Panel: „Punk“ im Rahmen des „Kongress Zukunft Pop 2017 – Leitthema: Brüche & Brücken“. Gesprächsgäste: Mark Reeder, Thomas Schwebel und die Band „Pisse“

Funktion: Konzeption, Moderation

Veranstalter: Popakademie Baden-Württemberg, Mannheim

 

Popkritik / Kritik-Pop: Popmusik als Medienkritik

30.09.2016

FU Berlin

Berlin

Panel im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2016 (28. September–1. Oktober 2016), »Kritik«

Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieses Panels

Veranstalter: Gesellschaft für Medienwissenschaft; FU Berlin

 

Die Gesellschaft des Verbrechens. Fiktionalisierungen von Verbrecherszenarien in internationalen Fernsehserien

08.07.2016

Dekra Hochschule für Medien

Berlin

Die Tagung ist eine Kooperation zwischen der SRH Hochschule der populären Medien, Berlin und der Dekra Hochschule für Medien, Berlin.

Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation, Moderation

Veranstalter: Prof. Dr. Marcus S. Kleiner (hdpk), Prof. Dr. Marcus Stiglegger (Dekra)

 

Gestern ist morgen. Retrofuturismus in der Popkultur

03.10.2015

Universität Bayreuth

Bayreuth

Panel der GfM-AG „Populärkultur und Medien“ im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2015 (30. September–4. Oktober 2015), »Utopien. Wege aus der Gegenwart«

Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieses Panels

Veranstalter: Gesellschaft für Medienwissenschaft, Universität Bayreuth

 

Open House

28.04.2015

Popakademie Baden-Württemberg

Mannheim

Marcus S. Kleiner im Talk mit Thomas Jung (Programmchef SWR 3) und DR. Wolfgang Gushurst (Programmchef DASDING) zum  Thema: „Digitale Bedrohung? – Das Radio im Medienwandel und als Arbeitsgeber im digitalen Zeitalter“.

Funktion: Konzeption, Moderation

Veranstalter: Popakademie Baden-Württemberg, Mannheim; SWR

 

Bandmanagement

26.03.2015

Workshop am Eschbach-Gymnasium Stuttgart-Freiberg

Stuttgart

Veranstalter: Eschbach-Gymnasium Stuttgart-Freiberg; Hochschule Macromedia Stuttgart

 

„… And Justice For All!“

04.10.2014

Panel der GfM-AG „Populärkultur und Medien“ im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2014 (2.–4. Oktober 2014), »Medien / Recht«

Marburg

Zur Aushandlung von Recht und die Inszenierung der Aushandlung von Rechtskulissen in populären Medienkulturen
Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieses Panels
Veranstalter: Gesellschaft für Medienwissenschaft, Phillips-Universität Marburg

 

Stuttgart Music Summit

25.09.2014

Branchentreffpunkt der deutschen Musikbranche. Vor dem Hintergrund der Umbrüche in der Musikindustrie geht es um Austausch und die Entwicklung von gemeinsamen Zukunftskonzepten.
Stuttgart
Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation, Moderation
Veranstalter: Popbüro Region Stuttgart, music mail, digdis!, mhmk, clubkollektiv, Kulturamt der Stadt Stuttgart, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart

 

MHMK Future Award 2039

05.05.-09.05.2014

Projektwoche, um Zukunftsvisionen, wie die Digitalisierung das Leben im Jahr 2039 verändern wird, zu erarbeiten.

Funktion: Standortkoordinator Campus Stuttgart (zus. m. Prof. Dr. Holger Schunk) & Deutschlandweite Projektleitung (ab Mai 2014)

Veranstalter: Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation

 

Podiumsdiskussion zur Deutschen Gegenwartsliteratur

06.05.2014

Salon des Amateures

Düsseldorf

Podiumsdiskussion im „Literaturclub Düsseldorf“ (LCD)

Veranstalter: Literaturclub Düsseldorf, Kulturamt Landeshauptstadt Düsseldorf, Kunst Stiftung NRW

 

Audience Development & Populäre Kulturen

08.03.2014

Jugenkulturzentrum FORUM

Mannheim

Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Werkstatt Interkunst“

Veranstalter: Stadt Mannheim Kulturamt / Jugendkulturzentrum FORUM / Metropolregion Rhein-Neckar / Stadtjugendring Mannheim

 

Populäre Wissenschaftskulissen. Wissen(schafts)formate in Populären Medienkulturen

05.10.2013

Universität Lüneburg

Lüneburg

Panel der GfM-AG „Populärkultur und Medien“ im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2011 (3.–5. Oktober 2013), »Medien der Wissenschaft«

Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieses Panels zus. m. Dr. Thomas Wilke (Universität Tübingen)

 

I Want To Believe!

04.10.2012

Spekulative Erkenntnisprozesse in Populärkulturen

Universität Frankfurt/M.

Potsdam

Panel der GfM-AG „Populärkultur und Medien“ im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2011 (3.–6. Oktober 2012), »Spekulation«
Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieses Panels zus. m. Dr. Thomas Wilke (Universität Tübingen)

 

Sabotage!

06.10.2011

Pop als die dysfunktionale Internationale

Universität Potsdam/FH Potsdam/HFF Potsdam

Potsdam

Panel der GfM-AG „Populärkultur und Medien“ im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2011 (5.–8. Oktober 2011), »Dysfunktionalitäten«
Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieses Panels zus. m. PD. Dr. Holger Schulze (Universität der Künste, Berlin)

 

Methoden der Populärkulturforschung

7.-8.01.2011

Hochschule für Musik und Tanz

Köln

Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieser Veranstaltung zus. m. Prof. Dr. Michael Rappe (Hochschule für Musik und Tanz, Köln)

 

Performativität und Medialität Populärer Kulturen

3.-4.12.2010

Universität Halle-Wittenberg

Halle

Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieser Veranstaltung zus. m. Dr. Thomas Wilke (Universität Halle Wittenberg)

 

Pop in R(h)einkultur.

18.-19.10.2007

Oberflächenästhetik und Alltagskultur in der Region

Palais Wittgenstein

Düsseldorf

Veranstalter: Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf und das Wissenschaftszentrum NRW
Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation dieser Veranstaltung (zus. m. Dr. Enno Stahl, PD. Dr. Dirk Matejovski)

 

Generation Praktikum.

01.02.2006

In der Endlosschleife oder auf dem Sprungbrett?

Heinrich-Heine-Universität

Düsseldorf

Veranstalter: Heinrich Böll Stiftung NRW und der Studiengang Medien- und Kulturwissenschaft
Podiumsdiskussion mit Matthias Stolz (Journalist, Die Zeit), Dr. Marita Pabst-Weinschenk (Praktikumsbeauftragte, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), Sandra von Eicken (BBDO Germany GmbH), Dorothee Fricke (karriere)
Funktion: Moderation und Organisation

 

Globalisierungswelten

14.06.2002

Internationale Tagung im Rahmen der 26. Duisburger

Akzente zum Thema »Das Eigene und das Fremde –

Globalisierung der Kulturen«

Lehmbruck Museum

Duisburg

Referenten: Prof. Dr. Anthony Giddens, Prof. Dr. George Ritzer, Prof. Dr. Claus Leggewie, Prof. Dr. Nico Stehr, Prof. Dr. Hermann Strasser, Dr. Rolf Gössner und Dr. Ulf Poschardt
Funktion: Konzeption, Organisation, Realisation, Moderation (zus. m. Prof. Dr. Strasser)