Video
-1
archive,paged,category,category-video,category-20,paged-2,category-paged-2,bridge-core-1.0.5,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Video

ZDF info Elektronischer Reporter Marcus S. KleinerDie ZDF Sendung „Elektronische Reporter“ beschäftigt sich mit digitalen Themen. Sie durchleuchtet, inwiefern das Internet unseren Alltag und Gesellschaft verändert und stellt diese vor allem den Nicht-Digitalen Natives verständlich dar.

[KennstDu]-PlakatIIOb der NSA-Skandal, die Enthüllungen von Edward Snowden, Datenspreicherung durch Google, Facebook & Co. oder Überwachungskameras im öffentlichen Raum – Überwach­ung ist ein alltägliches Phänomen, das jeden betrifft. Doch wo fängt Überwach­ung an? Wie wird gegenseitige Überwachung durch Smartphones und Apps legitimiert und wo sind die Grenzen zwischen Öffentlichekeit und Privatsphäre? Das diskutieren Vertreter der Medienöffentlichkeit auf Einladung der MHMK, Marcomedia Hochschule für Medien und Kommunikation, mit ihrem Partner, der Agentur Alpensektor/Bilfinger. http://www.macromedia-fachhochschule.de/news-details/datum/2014/06/25/event-kennst-du-alle-die-dich-kennen.html

flyer front_podiumsdiskussion Der Profi-Fußball in Deutschland hat viele Gesichter und viele Hautfarben. Doch der Euphorie über spielerische Höchstleistungen von Fußballern wie Cacau oder Khedira stehen fremdenfeindliche Äußerungen im Stadion gegenüber, auch in Stuttgart. Welche Bedeutung haben Rechtsextremismus und Rassismus im deutschen Fußball und wie geht die deutsche Zivilgesellschaft mit damit um? Das diskutieren prominente Vertreter aus Sport, Politik und Medien auf Einladung der MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, sowie Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg am 16. Januar 2014 im Stuttgarter Rathaus.

zukunft-popKongress Zukunft Pop 2013 Popakademie Baden-Württemberg, Mannheim Panel: „Extremismus-Pop. Demokratiefeindliche Subkulturen in der Popmusik“ (23. November 2013) Konzept, Leitung, Moderation: Dr. Marcus S. Kleiner „Extremismus ist immer und überall“. Mit diesem Slogan lassen sich zahlreiche jüngere politische Debatten zusammenfassen. Extremismus erscheint hier als negative Leitkultur, die im Wesentlichen vier Facetten besitzt. An den Rändern der herrschenden, normativen politischen Ordnung identifiziert man Linksextremismus, Rechtsextremismus und islamischen Extremismus (Subkultur).