PROF. DR. MARCUS S. KLEINER | 2016 Juli
0
archive,date,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Juli 2016

Wann: 08.07.016 Ort: DEKRA | Hochschule für Medien Ehrenbergstr. 11-14 10245 Berlin - Panorama-Raum - Zeit: 10-17 Uhr   Tagung: „Die Gesellschaft des Verbrechens“ Dem Phänomen Crime-TV auf der Spur debattiert Prof. Dr. Marcus Kleiner am 08. Juli 2016 im Rahmen der Tagung „Die Gesellschaft des Verbrechens“ zum Thema „Fiktionalisierungen von Verbrechensszenarien in internationalen Fernsehserien“ Gemeinsam...

Zitate: "Es wurde engstirnig und unverantwortlich gehandelt. Der Veranstalter hat wirtschaftliche Interessen über die Sicherheit der Besucher gestellt", befindet Marcus Kleiner von der Berliner Hochschule für populäre Künste. "Die Festivalmarke Rock am Ring“, sagt Kleiner, „ist durch ein solches Vorgehen nachhaltig beschädigt worden." "Die Durchführung von Open-Air-Festivals wird...

"Es gehört zum Festival, hardcore zu trinken!" – sagt der Experte Ravioli, Kotze, Matsch: Obwohl Festivals den Ruf haben, eine Tortur zu sein, strömen jährlich Tausende zu Rock am Ring, Southside oder Hurricane. fudder-Redakteur Marius Buhl hat den Popkulturexperten Marcus S. Kleiner gefragt: "Warum?" Fudder: Herr Kleiner, gehen...